Risto Kiiskilä, 6. Dan, DJKB-Instructor

 

Zweifacher Vizeweltmeister und mehrfacher Deutscher Meister im Kumite

  • geboren am 04.05.1947 in Lahti/ Finnland
  • Abitur 1967, danach Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt

  • Fernstudium Außenhandelskaufmann

  • Verheiratet und 1 Sohn

  • seit 1970 intensiver Karatesport

  • Trainer in einer Karate Sport Schule

  • 1985 Gründung einer eigenen Karateschule in Frankfurt am Main (Leiter und Trainer)

  • Erarbeitung einer speziellen Ausbildungsmethodik mit altersspezifischer Weiterentwicklung

  • Spezialisierung auf das Heranführen von Kindern an diese Kampfkunst

  • vor 1989 Zusammenarbeit mit dem Judobund der ehem. DDR

  • nach der Wende in der ehem. DDR vielfältige Entwicklungsarbeit im Bereich Shotokan Karate

  • Ausbildung von Karatesportlern bis zum Trainerabschluß in Dresden, Kamenz Görlitz und Berlin

  • über 7 Jahre Kämpfer in der Deutschen Nationalmannschaft

  • dreifacher Deutscher Meister 1977-1979

  • zweifacher Vizeweltmeister in der Mannschaft 1975-1977

  • Mitarbeit im deutschen Karateverband (DKV) zunächst als Jugendtrainer, später als Instructor

  • 1984-1989 Landestrainer von Berlin (West)

  • Begründer des stärksten Karatevereins Finnlands 1975 in Lahti mit international erfolgreichen Sportlern