Karate-Fitness-Dojo-Konstanz

zurück

Adresse:

Karate-Fitness-Dojo-Konstanz
Joseph-Belli-Weg 3
78467 Konstanz

Kontaktdaten:

+49 7531 51245
+49 7531 52378
+49 175 4141 099
Karate-Fitness-Dojo-Konstanz@t-online.de
www.Karate-Fitness-Dojo-Konstanz.de

Ansprechpartner:

Markus Rues

Anmerkungen:

Das Karate-Fitness-Dojo-Konstanz ist das größte und erfolgreichste Karate-Dojo in Konstanz. Es wurde 1975 von Karate-Urgestein Hanskarl Rotzinger, 6.Dan, gegründet und 2007 an Markus Rues, 5.Dan, übergeben. Markus Rues war lange Jahre Mitglied in der Nationalmannschaft und errang viele nationale und internationale Titel, unter anderem war er Europameister, Vizeweltmeister und World Cup-Sieger. Seit 1980 stellt das Karate-Fitness-Dojo ununterbrochen Nationalmannschaftsmitglieder. In dem traditionellen Dojo der Japan Karate Association (JKA) trainieren weit über 500 Karateka. Sie werden in 36 Trainingseinheiten pro Woche von 22 erfahrenen und qualifizierten Trainern ausgebildet. Das Dojo ist eines der vielseitigsten in Süddeutschland. Karateka von 3 bis 80 Jahren trainieren in Gruppen, die ihrem Alter und ihrer Graduierung entsprechen. Für Jugendliche, Junioren und Aktive gibt es natürlich Leistungsgruppen. Unter-, Mittel- und Oberstufentraining gibt es jeden Tag ebenso wie spezielle Kata (festgelegte Form) Gruppen. An fünf Vormittagen wird ebenfalls Training angeboten. Das Dojo residiert in privaten Räumlichkeiten und ist 51 Wochen im Jahr geöffnet. Neben zwei Trainingsräumen gibt es einen Makiwara- (Schlagpolster) und Sandsackraum, gepflegte sanitäre Einrichtungen und einen beliebten Aufenthaltsraum. Alle Interessierten sind im Karate-Fitness-Dojo zu jeder Zeit willkommen und dürfen gerne drei Wochen kostenlos schnuppern. Der Dojo-Leiter Markus Rues ist Bundesjugendtrainer und Vizepräsident im Deutschen-JKA-Karate-Bund.


Die Vollständigkeit der hier publizierten Daten kann nicht garantiert werden. Sollte Ihr Dojo noch nicht in der Liste zu finden sein, können Sie es jederzeit über unser Formular melden. Voraussetzung dafür ist eine vorherige Registrierung beim DJKB und eine zugeteilte Dojo-Nummer.