18.05.2019

Shihan Ochi Cup 2019

Datum: 18.05.2019 30.05.2019
Ort: in Bad König /


Beim jährlichen Shihan-Ochi-Cup, einem überregionalen Karatewettkampf am vergangenen Samstag (18. Mai), ausgerichtet von Shotokan Karate Bad König e.V. in der CWS-Arena in Bad König, waren ca. 170 Teilnehmer aus 23 Vereinen zugegen. Damit liegen die Teilnehmerzahlen auf Rekordniveau. Dank vieler fleißiger Helfer und Sponsoren konnte der hiesige Karate Verein auch diesen Andrang zur Zufriedenheit aller beteiligten stemmen, sodass mit weiterhin reger Teilnahme im nächsten Jahr gerechnet werden kann.

Aus allen Himmelsrichtungen und verschiedenen Bundesländern trieb es die Kämpfer nach Bad König, um sich in Kata (Schattenkampf mit exakt vorgeschriebener Technikabfolge) und Kumite (Partnerkampf) zu messen. Hierbei nahmen einige Gäste Fahrten von mehr als 300 km in Kauf. Besonders spannend, wenn auch nicht ganz verletzungsfrei, waren in diesem Jahr auch wieder die Begegnungen der Braun- und Schwarzgurte im Freikampf. Von Jugendlichen bis hin zu den über 50 jährigen, waren alle Altersklassen vertreten.

Besonders stolz kann der Bad Königer Verein damit auf die Platzierungen seiner eigenen Teilnehmer sein, die sich gegen so viele Kontrahenten durchsetzen mussten.

So hat sich Geronimo Machado den 2. Platz in Kumite erkämpfen können und Hagen Becht auch jeweils den 2. Platz in Kata und Kumite ergattert. Der Wanderpokal, welcher immer an den stärksten Verein vergeben wird, wurde diesmal dem Nürnberger Karate-Dojo verliehen.

Shotokan Karate Bad König nutzt den selbst organisierten Shihan-Ochi-Cup alljährlich, um neben den erfolgreichen Sportlern auch jungen und unerfahrenen Karateka erste Wettkampferfahrungen unter Beobachtung ihres Cheftrainers Ayhan Ismail und vor den Augen der mitfiebernden Eltern zu ermöglichen. Dabei sorgt dieses Event jedesmal dafür, dass etliche Besucher ihren Weg in die Kurstadt finden. Ein besonderer Dank gilt dieses Jahr wieder den Helfern, ohne die ein solches Spektakel nicht möglich wäre. Somit gilt unser Dank auch den Kampfrichtern vom DJKB und der Stadt Oberzent, die zusätzliche Garnituren zur Verfügung gestellt hat. Ebenfalls erfreut sich der Verein der Unterstützung einiger regionaler Sponsoren, wie der Metzgerei Siefert, A.I.-Alpha Service ,Samurai Security, Hotel Büchner und dem Asklepios Fahrdienst. Jedoch zählen auch das Olympische Komitee und Kaiten dazu.

Bilder:

Autor:

Name: Ayhan Ismail
Telefon:  0170-4853049
E-Mail: ayhan.ismail@t-online.de