16.05.2016

Karate-Ski-Camp mit Sensei Hanskarl Rotzinger

Datum: 16.05.2016 31.05.2017
Ort: Reschen-Pass /


Wo der Kirchturm im Wasser steht, am Reschen-Pass zwischen Österreich und Italien, treffen sich Karateka zum Ski-Camp mit Sensei Hanskarl Rotzinger, 6. Dan. Das traditionsreiche Trainingscamp jährte sich zum 44. Mal – eine stolze Bilanz.

Wie immer im Januar trafen sich über 45 langjährige und neu hinzugekommene Schneesport- Fans für eine ereignisreiche Woche auf dem 1450 m hohen Reschen-Pass. Die Teilnehmer waren zwischen 0 und 75 Jahren (unsere Ski-Lehrerin Steffi war durch ihre Schwangerschaft nicht aufzuhalten).

Dieses Jahr hatten wir wieder großes Glück mit dem Wetter. Eine Woche vor unserer Ankunft warf es so viel Schnee in den Bergen ab, dass wir wunderbar präparierte Pisten vorfanden und auch die Talabfahrt immer möglich war, bei einer Schneehöhe von einem Meter und 40 Zentimetern im Tal.

Am Samstag war großes an der Bar im Hotel Stocker, bei Martina und Attila. Dabei wurde beim Anstoßen wie immer ganz penibel auf die Karate Etikette Wert gelegt. Die Neuankömmlinge lernten schnell und unkompliziert die restlichen Wintersportler kennen. Beim Willkommensgruß sind Anfahrt und Staus auf den Straßen schnell vergessen.

Viele der Angereisten kommen mit Partner oder Familie. Da nicht alle Skifahren können oder wollen, finden sich die Ausflügler, Schneewanderer, Fußgänger, Ski-Tourengänger, Snow-Boarder, Ski-Abfahrtsrennfahrer und Snowbiker schnell in kleinen Gruppen zusammen um dann einen schöne gemeinsame Tage in den schneebedeckten Bergen zu genießen, Wellnessgetränk inklusive.

Das Wetter war echt wunderbar. Man konnte jeden Tag auf der glatt gewalzten Piste seine Spuren in den Schnee ziehen. Da noch Nebensaison war, hatten wir viel Platz.

Sensei Hanskarl leitete am Abend nach dem Skifahren jeweils, eine Stunde unser Karate-Training. Dieses Jahr war die Oberstufengruppe mit vielen Danträgern stark vertreten. Dabei lernten wir wieder Grundlegendes und zum Teil motorisch anspruchsvolle Bewegungsabläufe. Renzuki Wasa erklärte uns Sensei Hanskarl, ist ein wichtiger Baustein im Karate, um die Techniken aus dem Unterbewusstsein und ohne nachzudenken in jeder Situation ausführen zu können.

Wir freuen uns schon wieder alle riesig auf das nächste Karate- Ski-Camp, in der dritten Januarwoche 2017 auf dem Reschenpass mit Hanskarl Rotzinger.

 

Bilder:

Autor:

Name: Franz Schneider
Telefon:  
E-Mail: Franz_Josef_Schneider@web.de