09.04.2016

25 Jahre 1. SKC Neureut & 40 Jahre Karate Udo Neubert-Fritz

Datum: 09.04.2016
Ort: Karlsruhe /


25 Jahre Karate in Karlsruhe-Neureut

Seit mittlerweile 25 Jahren ist Neureut im Norden Karlsruhes eine Karatehochburg. Hervorgegangen aus der Karate-Abteilung des SSV Neureut wurde der 1. Shotokan Karate Club Neureut 1991 gegründet. Bis 2001 war der Verein Mitglied des Deutschen Karate Verband (DKV). Dann wechselte er zum Deutschen JKA-Karate Bund (DJKB).

Seit 2000 trainiert Cheftrainer Udo Neubert-Fritz die Karateka im Verein, der mittlerweile seit 40 Jahren den „Karate-Do“ geht und seine Schüler im Training von seiner Erfahrung profitieren lässt.

Nicht Udos individueller Trainingsstil, sondern auch die freundschaftliche, familiäre Atmosphäre in und außerhalb des Trainings machen den 1. SKC Neureut aus. Der starke Zusammenhalt der Mitglieder sorgt dafür, dass Veranstaltungen aller Art jedes Mal ein Erfolg werden. Seit der Gründung fanden zahlreiche Lehrgänge mit hochkarätigen Karatemeistern in Neureut statt. Höhepunkte stellen dabei zweifelsohne die Jahre dar, in denen der Verein das „Kata Spezial“, ausrichten durfte. 2004, 2006, 2010 und 2014 kamen so jedes Mal rund 900 Karateka aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland nach Neureut, um unter anderem bei hochkarätigen japanischen Meistern wie Hideo Ochi, Seizo Izumiya, Shinji Akita, Yasunori Ogura und Shigeru Takashina zu trainieren.

Einmal im Jahr veranstaltet der 1.SKC Neureut gemeinsam mit den befreundeten Vereinen im württembergischen Öhringen und im französischen Herrlisheim ein Karate-Camp. Bei dieser Gelegenheit trainieren Karateka aus Deutschland und Frankreich gemeinsam und lernen unterschiedliche Trainingsmethoden in Kata, Bunkai, Kumite und Selbstverteidigung kennen.

Am 9. April 2016 haben wir unser Jubiläum mit einem Lehrgang und einer anschließenden Party mit leckerem Essen und einem DJ gebührend gefeiert. Zum Jubiläumsempfang waren Vertreter der lokalen Politik und des Sportverbands gekommen und haben großzügige Geburtstagsgeschenke mitgebracht, die natürlich der Jugendarbeit im Verein zugutekommen werden. Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre mit ebenso schönen Begegnungen und Ereignissen.

Cheftrainer Udo Neubert-Fritz feiert 40-jähriges Karate-Jubiläum

Seit mittlerweile 40 Jahren geht Udo Neubert-Fritz den Weg der leeren Hand. Inspiriert durch die Bruce-Lee-Filme der 70er Jahre, kam er als Jugendlicher 1976 zum Polizeisportverein Karlsruhe, wo er bei Najib Chahrouri und Helmut Baumann seine ersten Fauststöße trainierte. Sein sportliches Vorbild zu dieser Zeit war Eugen Müller vom Dojo der Universität Karlsruhe. Doch auch Toribio Osterkamp und Marijan Glad inspirierten Udo in seiner Karatepraxis. In den 80er Jahren nahm er an zahlreichen Wettkämpfen teil. Besonders für die Kata begeisterte er sich und gewann als Mitglied in der Kampfmannschaft des PSV verschiedene Landes- und Bundesturniere, so zum Beispiel fünfmal die Karlsruher Stadtmeisterschaft und den internationalen Bodensee-Cup.

Mitte der 80er Jahre begann er seine Karriere als Trainer und absolvierte den C-Trainer-Lehrgang an der Sportschule Steinbach. Beim PSV trainierte er zunächst die Anfängergruppe. Später übernahm er das Oberstufentraining. Seit 2000 ist er Cheftrainer beim 1. Shotokan Karate Club Neureut und nach wie vor mit viel Enthusiasmus dabei. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Karateka, Wettkämpfer und Trainer begleitet er seine Karateschüler auf ihrem sportlichen Weg. Drei Mal in der Woche steht er in der Halle und bringt seinen Schülern die Prinzipien und Techniken der Kampfkunst näher. Sein Handwerk hat er sich über die Jahre hinweg von vielen hochkarätigen Trainern abgeschaut. Und doch hat Udo seinen individuellen Stil, der viel Wert auf Präzision und der Konzentration auf die Details legt und dem die Liebe zur Kampfkunst innewohnt.

Bilder:

Autor:

Name: Sandra Schneider
Telefon:  0157/83550615
E-Mail: sandra.shirin@online.de