07.09.2013

Lehrgang mit Jörg Reuß in Magdeburg am 07.08.09.2013

Datum: 07.09.2013 08.09.2013
Ort: Magdeburg /

 

Besuch aus Köln - Lehrgang mit Jörg Reuß

Am Wochenende des 07. und 08. September diesen Jahres besuchte uns Jörg Reuß, Cheftrainer des Dojo Tsunami Köln, um bei uns einen Dankeschön-Lehrgang zu geben. Zur Deutschen Meisterschaft 2011 in Köln stellten wir Magdeburger das komplette Tischbesatzungsteam, wofür Jörg sich mit diesem Lehrgang bei uns bedankt.

Mit knapp 80 Teilnehmern war der Lehrgang gut besucht. Wir konnten uns über eine rege Teilnahme besonders dojointerner Karateka erfreuen. Am Samstag begann das erste Training mit den Karateka des 9. – 6. Kyu. Er lehrte die Grundschule, das Basistraining, mit neuen, kreativen und innovativen Übungen. Danach waren die 5. Kyu bis Dan-Träger mit ihrem Training an der Reihe. Hier brachte Jörg die Schüler mit vielen verschiedenen Kumiteübungen (Kampfübungen mit und ohne Partner) zum Schwitzen.

Die zweite Einheit des Tages beinhaltete sowie für die niedrigeren als auch für die höher Graduierten das Vertiefen der erlernten Techniken. Die Übungen wurden ausgefeilter und anspruchsvoller. Hier war von jedem Einzelnen voller Einsatz gefragt. Alle Schüler gaben auch hier zum Ende das Tages hin ihr Bestes!

Abends versammelten sich im Dojo einige Karateka samt Familien und Freunde, um mit Jörg und seiner Frau Claudia in gemütlicher Runde den Samstagabend mit einem Bier und mit Gegrilltem ausklingen zu lassen.

Der Sonntag begann gleich früh um 09:15 Uhr. Gestartet wurde mit den Gürtelprüfungen. Da Jörg ein sehr anspruchsvoller Trainier und Prüfer ist, und er seinen Schüler einiges abverlangt, zogen sich die Prüfungen bis 11:15 Uhr hin. Er hat jedem Prüfling auf den Zahn gefühlt. Trotz Aufregung hat sich das fleißige Training bei jedem ausgezahlt, so dass alle 13 Prüflinge bestanden haben. Hier und da hat Jörg durchaus Kritikpunkte mit auf den Weg gegeben, welche die Karateka nun in den kommenden Trainingsstunden zusammen mit ihren Trainern ausgleichen und korrigieren können.

In der letzten Trainingseinheit, welche alle zusammen absolviert haben, ging Jörg auf die Grundlagen des Karate ein. Die Grundschule wurde vertieft. Die Übungen wurden mit einem Partner absolviert, so dass die einzelnen Techniken anschaulicher und verständlicher waren. Jörg brachte mit seinem Wissen und mit seinen Kenntnissen wieder einen frischen Wind unter die Karateka. Mit seinen Sicht- und Denkweisen regt er jeden einzelnen an, das Training intensiv zu nutzen.

Wir Magdeburger möchten uns ganz herzlich für diesen Lehrgang bei Jörg Reuß bedanken! Es war wirklich sehr schön und jeder hat vom Training geschwärmt! Wir hoffen auf ein Wiedersehen!

Oss!

Bilder:

Autor:

Name: HKC Magdeburg -Barleben
Telefon:  0221 42348504
E-Mail: reuss.joerg@gmail.com